Loading Episode...
Changemaker - Simon M.C. Schubert EPISODE 65, 5th March 2020
Isabelle Hoyer: PANDA, Gleichberechtigung, Women Leadership Netzwerk
00:00:00 01:05:31

Isabelle Hoyer: PANDA, Gleichberechtigung, Women Leadership Netzwerk

3 Kernpunkte dieser Folge:

  1. Es ist wichtig, Themen immer ganzheitlich zu betrachten: Die Thematik „Frauen in Führungsrollen“ wird stark durch die Wahrnehmung der Rollen der jeweiligen Geschlechter in der Gesellschaft beeinflusst.
  2. Tue das, wonach andere dich fragen: Anstatt zu raten, können wir hören, was andere suchen. So weiß man, was von anderen gewollt ist und rät nicht.
  3. Kleine Erfolgserlebnisse sind wichtig für die Motivation: Wenn du immer wieder Feedback bekommst, das etwas funktioniert, ist das unglaublich wertvoll. Erstmal weißt du so, dass du etwas richtig machst und gleichzeitig bleibst du motiviert.


Erwähnungen und Ressourcen:

Hinweis: Einige der folgenden Links sind Affiliate Links (u.U. von Amazon). Wenn du dich für einen Kauf entscheidest, verdiene ich eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten oder Nachteile für dich.

Über folgende Themen sprechen wir:
  • Gleichberechtigung und Limitierungen
  • Frauen in Führungsrollen
  • Warum ist wichtig, dass es mehr weibliche Führungskräfte gibt?
  • Wie fühlt es sich für dich an, wenn du Geschichten von Frauen hörst, die am Arbeitsplatz diskriminiert und klein gemacht werden?
  • Die Bedeutung eines Netzwerk
  • Austausch und Persönlichkeitsentwicklung als Hebel für Veränderung
  • Die Bedeutung von Diversität bzw. Vielfältigkeit


Gast dieser Folge: Isabelle Hoyer

Isabelle Hoyer ist Co-Gründerin des PANDA Women Leadership Netzwerks und der PANDA GmbH. Gemeinsam mit ihrem Team möchte sie mehr Frauen in Führungsrollen bringen und damit einen Beitrag zu einer gleichberechtigten Gesellschaft leisten. Das PANDA Netzwerk bietet (zukünftigen) Führungsfrauen eine Plattform für Austausch, Vernetzung und persönliche Weiterentwicklung. Unternehmen unterstützt PANDA dabei, Frauen für Führungsrollen zu finden und den Wandel hin zu mehr Diversität zu gestalten.

www.we-are-panda.com