Artwork for podcast Ma hamazaw? Was ist los in Israel?
Als Guide in Israel zwei Jahre „stillgelegt“
Episode 525th February 2022 • Ma hamazaw? Was ist los in Israel? • ahavta - Begegnungen
00:00:00 00:23:32

Share Episode

Shownotes

Was bedeuteten die vergangenen zwei Jahre unter den Einschränkungen, die die Ausbreitung des Corona-Virus in Israel mit sich brachte, für Israelis? Darüber spreche ich mit Naomi Ehrlich-Kuperman in Jerusalem: ?מה המצב

Bis zum 11. März 2020 arbeitete Naomi als Tour-Guide, als Reiseführerin für Gruppen, die zu Besuch ins Land Israel kamen. Damit war von einem Tag auf den anderen Schluss.

Sehr persönlich erzählt Naomi von den Veränderungen in ihrem verhinderten beruflichen und privaten Leben, von vielen Enttäuschungen und dann auch der kleinen Freude, die es dafka jeden Tag gibt.

Möchtest du mehr von Ricklef Münnich und seinen Gesprächen mit Jüdinnen und Juden in Israel und Deutschland erfahren? Dann abonniere den Infobrief von ahavta - Begegnungen unter news.ahavta.com.

Bitte unterstütze die Erstellung der Podcasts von ahavta - Begegnungen: donorbox.org/ahavta-podcasts. Damit wirst du zugleich Mitglied bei ahavta+ und erhältst so wertvolles Material zum christlich-jüdischen Verhältnis.