Artwork for podcast Chrut und Rüebli
Für diese Eier sterben keine Küken
Episode 1829th October 2020 • Chrut und Rüebli • Migros
00:00:00 00:11:56

Share Episode

Shownotes

In der Eierproduktion sind die männlichen Tiere rein wirtschaftlich unnütz: Sie legen keine Eier und die Legerassen unterscheiden sich stark von den Mastrassen. Legehühner legen langsamer Fleisch zu, brauchen viel mehr Futter und sind deshalb in der Breite für eine Pouletproduktion aus wirtschaftlichen und nachhaltigen Gründen nicht geeignet. Deshalb werden die männlichen Küken nach der Geburt getötet. Dies ist eine gängige Praxis, von der immer mehr Kund*innen wissen. Aus offensichtlichen ethischen Gründen braucht es deshalb eine Lösung. Ab KW 47 wird es in den ersten zwei Migros-Genossenschaften (Genf und Zürich) Respeggt- und Demeter-Eier geben. Respeggt-Eier (Schweizer Freilandhaltung) soll es ab Juni 2021 in allen Genossenschaften geben. Demeter-Eier wird es ab Januar 2021 national geben. Bei Demeter werden die männlichen Küken als Poulet aufgezogen.