Artwork for podcast Rheuma persönlich
Operative Behandlung von Rheuma
Episode 2016th November 2022 • Rheuma persönlich • Rheumaliga Schweiz
00:00:00 00:36:53

Share Episode

Shownotes

Viele Menschen haben grundsätzlich Angst vor Operationen, andere haben Geschichten von Bekannten gehört, bei denen nach der Operation die Beschwerden schlimmer waren als zuvor. Operationen sind bei Rheuma zwar eher selten, dennoch sind das Interesse der Betroffenen und der Aufklärungsbedarf gross. In dieser Episode erklärt My To-Siegrist, die seit über zwanzig Jahren an rheumatoider Arthritis leidet, warum sie sich für Operationen an beiden Händen entschieden hat. Bei der rechten Hand, bei welcher der Eingriff bereits vor zwanzig Jahren stattgefunden hat, war das Ergebnis unbefriedigend. Die erst kürzliche durchgeführte Operation an der linken Hand war hingegen ein voller Erfolg. Was einen solchen Erfolg ausmacht, erläutert der Oberarzt der Handchirurgie, Dr. Raffael Labèr, der My To-Siegrist an der linken Hand operiert hat. Zudem berichtet er, wie bei einem solchen Eingriff vorgegangen wird und wie wichtig eine gute Vorbereitung zusammen mit der betroffenen Person ist.

Links