Artwork for podcast Online Marketing Slam mit Anne Häusler
#55 Überzeugen vs. Manipulation - Warum du den Unterschied für dein Marketing kennen solltest
Episode 554th March 2022 • Online Marketing Slam mit Anne Häusler • Anne Häusler
00:00:00 00:20:41

Share Episode

Shownotes

Nanu, wo kommt denn der schlechte Geschmack auf einmal her? 

Es gibt immer wieder Sales-Mails, Verkaufsseiten oder Launch-Strategien, die fühlen sich an, als würde jemand mit den Fingerspitzen über Styropor streichen. Oder ganz sachte mit einer Gabel über einen Teller schrabbeln.

Grrr…Gänsehautfeeling - aber von der schlechten Sorte:

Nur, es ist nicht immer so leicht dir Ursache für dieses Gefühl zu finden.

Häufig liegt es daran, dass dich in dem Moment jemand manipulieren will. Und dein Unterbewusstsein das deutlich schneller mitbekommt, als dein Verstand. 

Der braucht gelegentlich ziemlich lange, bis er mitbekommt, dass da was nicht stimmt. Weil Manipulation in der Werbung und im Sales-Prozess subtil und unauffällig passiert. 

  • In diesem Blogartikel zeige ich dir, was der Unterschied zwischen Manipulation und Überzeugen ist. 
  • Warum es langfristig gute Idee ist, deine Kunden zum Kaufen zu manipulieren (auch wenn es kurzfristig gut für den Kontostand ist)
  • Und wie du selber manipulative Taktiken im Sales-Prozess erkennst.

Weitere Links und Ressourcen:

👉 Hier geht es zum ersten Teil dieser Serie: Liebes Online Marketing, wir müssen reden

Lies dir hier den Blogartikel zu der Podcastfolge Überzeugen vs. Manipulieren durch

Quellen:

The Ethics of Manipulation - Standford Encyklopedia of Philosophy

Negative Manipulation im Coaching - Tatjana Heidemann

Der goldene Windbeutel - Auszeichnung für manipulative Marketingmethoden in der Lebensmittelbranche

Duped - Podcast mit Maggie Patterson und Dr. Michelle Mazur

Maggie Patterson 

Follow