Vertrauen ist wichtig für bessere Arbeitsmodelle – Helena Trachsel, Leiterin Fachstelle Gleichstellung Kanton Zürich
Episode 823rd February 2023 • Voices for Change • Inclusion Stories
00:00:00 00:21:51

Share Episode

Shownotes

Was macht eigentlich eine Fachstelle für Gleichstellung? Im Gespräch mit Helena Trachsel wird klar, wie nötig diese Fachstelle ist – heute fast noch mehr als bei ihrer Gründung vor rund 20 Jahren.

Am meisten Anfragen erhalten Helena und ihr Team zu den Themen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, Lohngleichheit, sowie zum neuen Aktienrecht, das 20% Frauen in Geschäftsleitungen (bis 2029) und 30% Frauen in Verwaltungsräten (bis 2025) vorsieht.

Männer melden sich bei der Fachstelle, weil sie sich z.B. bei Nominierungen übergangen fühlen, oder weil es für sie schwierig ist, Teilzeit zu arbeiten. Helena nimmt alle Anliegen sehr ernst. Denn Gleichstellung ist nicht nur ein Frauenthema!

Für Männer wie Frauen wäre es laut Helena das Ziel, ebenbürtig durchs Erwerbsleben zu gehen. Für Männer bedeutet echte Gleichstellung auch eine Chance auf eine individuellere Lebensgestaltung und ein Ausbrechen aus starren Rollenbildern.

Links