Artwork for podcast Schlüsselstellen
Kletterrouten sanieren: Sicherheit vs. Routen-Charakter
Episode 617th June 2022 • Schlüsselstellen • Bächli Bergsport
00:00:00 00:57:19

Share Episode

Shownotes

Eine Felswand, irgendwo in den Alpen, fernab von Touristenmassen. Hier mit Freunden und Freundinnen klettern ist ein Traum. Doch nicht alle stellen an eine Kletterroute, dieselben Ansprüche. Während die einen nur den Fels und das Abenteuer suchen und sich mit mobilen Sicherungen wie Friends und Stoppern sichern, wollen andere möglichst viel Sicherheit und fest verbaute Bohrhaken.  

In diesem Spannungsfeld bewegen sich auch Routensanierungen. Was wiegt mehr: Der Charakter der Route oder die Sicherheit? 

Bächli Bergsport hat drei Spezialisten zu einem Round-Table-Gespräch eingeladen. Am Tisch sitzen: 

Yannick Glatthard, Bergführer und Profi-Aplinist: https://yannickglatthard.ch

Der Kletterlehrer Silvan Schüpbach von der Berg- und Kletterschule Höhenfieber: https://www.hoehenfieber.ch/Schuepbach/Silvan/TeamDetail

So wie Raphael Schmid vom Verein Rebolting, der sich für Routensanierungen in der ganzen Schweiz einsetzt: https://www.rebolting.ch/de/team/raphael-schmid.php

Damit man beim klettern gut ausgerüstet ist, lohnt sich ein Besuch in einer der zwölf Filialen von Bächli Bergsport: www.baechli-bergsport.ch

Links