Loading Episode...
Neues aus der Klinikseelsorge - Stefan Hund EPISODE 65, 19th August 2018
Podcast-Klinikseelsorge-065-Interview-mit-Sabine-Dinkel-1v2
00:00:00 00:40:26

Podcast-Klinikseelsorge-065-Interview-mit-Sabine-Dinkel-1v2

„Lets talk about DEATH, Baby“ Sabine Dinkel, 51 Jahre, Coach, seit zweieinhalb Jahren auch Autorin und von Krebs bewohnt. “ Das böse K - Wort macht, dass man sich erschrickt“. Mit einem Augenzwinkern benennt sie das Unaussprechliche um. Sie benennt ihren Mitbewohner in Eierstock-„Schnieptröte“ um. Mit dem Krebs sucht sie einen „modus vivendi“, da die Krankheit zweimal zurückgekommen ist und sie nun inzwischen palliativ-onkologisch behandelt wird. Sie will noch ein paar lustige Jahre der Krankheit abtrotzen. Themen: - K und die Schuld- oder Warumfrage - K totgeschwiegen tötet - Schauen wir in den Tod, oder vom Tod her in das Leben - Meine Zeit ist endlich - dieses Bewusstsein macht wählerisch und konturiert. - Endlichkeit -Der Tod sagt: wenn ich jetzt, wann dann! Sehr oft bekommt die onkologische-palliative Behandelte von ihrem Umfeld gesagt: „Du bist für mich das Leben pur“. Mit dem Krebs vor Augen wird die bisher graue Welt auf einmal lebendig bunt. Wofür ist eine Erkrankung gut? Wichtig ist Sabine Dinkel, dass sie keine Doppeldiagnose bekommt Sabine Dinkel als Autorin und insbesondere Comic-Autorin. Merchandising macht für alle einen Mehrwert. Humor und Krebs geht gar nicht zusammen - oder? Kontakt: www.sabinedinkel.de Ihr Buch: Krebs ist, wenn man trotzdem lacht Weitere Informationen auf: https://stefanhund.com/podcast-klinikseelsorge/065-interview-sabine-dinkel-1v2/ #PodcastPfarrer http://bit.ly/iTunes-Podcast-Klinikseelsorge http://bit.ly/Podcast-Klinikseelsorge-on-Android http://bit.ly/Spotify-Podcast-Klinikseelsorge (C) Stefanhund.com