Artwork for podcast Neues aus der Klinikseelsorge
Podcast-Klinikseelsorge-021-Interview-Sterben_und_Tod-im_juedischen_Kontext-3v3
Episode 2219th November 2017 • Neues aus der Klinikseelsorge • Stefan Hund
00:00:00 00:11:14

Share Episode

Shownotes

021-INTERVIEW-STERBEN-UND-TOD-IM-JÜDISCHEN-UMFELD 3V3INTERVIEW MIT RABBINER JEHOSHUA AHRENSTeil 3Die lange Trauerzeit und der Arbeitgeber. Viele arbeiten im jüdischen Umfeld, wo dies mitgetragen wird. Aber es ist bisweilen auch ein Wunsch für eine gesunde Trauer.Kinder werden zur Teilnahme an einer Bestattung mitgenommen. Wohlwissend, dass hier nur noch die Hülle ist, der Verstorbene in der neuen Welt – so trauern wir eigentlich um unseren Verlust – und ums selbst.Bei religiösen Menschen im Judentum spielt es keine Rolle, ob man ordiniert (Priester) ist oder nicht. Insofern ist für ihn die Frage, wie er zu einer privaten Beerdigung gehe – ob als der Private oder als der Rabbiner, keine wirkliche Frage.Kontakt: RABBINER JEHOSCHUA AHRENSWilhelm-Glässing-Straße 2664283 Darmstadt+49 6151 28897http://www.lvjgh.de/gemeinden/details/8-Juedische-Gemeinde-Darmstadt/ (C) Stefanhund.com #Podcast-Pfarrer