Artwork for podcast 100 Jahre Medienqualität und Dialog
Wer bestimmt das Programm?
Episode 15th March 2024 • 100 Jahre Medienqualität und Dialog • SRG Zürich Schaffhausen
00:00:00 00:22:22

Share Episode

Shownotes

Seit ihrer Gründung spielt die Radio- und Fernsehgenossenschaft Zürich eine wichtige Rolle in der Medienlandschaft Schweiz. 

Diese Podcast-Serie erzählt die 100-jährige Geschichte der SRG Zürich Schaffhausen.

In dieser Folge geht es um die Mitsprache beim Programm und dessen Gestaltung. Denn schon von Beginn weg war der RFZ und später der SRG Zürich Schaffhausen klar, dass sie aktiv mitbestimmen will. War es früher noch ein viel direkterer Einfluss aufs Programm, ist es heute mehr eine Art Brückenfunktion zwischen SRG und Publikum. 

Themen u.a.:

  • “Fall Hosang” - Die Neubesetzung des Chef-Postens beim “Regi” in den 1980ern wird zum Politikum
  • Radio in Uniform - Wie “Radio Zürich” während des zweiten Weltkriegs zum Staatsfunk wurde
  • Mehr Eigenständigkeit - Das Kämpfen für mehr Föderalismus innerhalb der SRG
  • Heute - Die Aufgaben und Herausforderungen der aktuellen Programmkommission

Links:

Die Geschichte der SRG Zürich Schaffhausen als Chronik.

Wie die SRG Zürich Schaffhausen heute organisiert ist.

Tonquellen u.a.:

SRF Archiv

Deutsches Rundfunkarchiv

Links

Chapters