Artwork for podcast Girl from the Mountain
05 | Mit Arvenholz schläft es sich einfach besser
Episode 520th September 2022 • Girl from the Mountain • Sonja Lauener
00:00:00 00:44:48

Share Episode

Shownotes

Arve-Kissen, feinste handgerührte Crèmes, Peelings, Deo, festes Shampoo... All diese natürlichen Kostbarkeiten stellen Sarah Schatz und ihr Mann Lucien in ihrem Atelier unter dem Label Naturschatz her.

Wir sprechen über ihre Anfänge im 2015 als Sarah einfach nur eine Idee hatte, mit den gehobelten Arvenspänen aus Vaters Schreinerei eine Arve-Kissen Kollektion heraus zubringen und wie sie ihre einzigartigen Rezepturen für Naturkosmetik begann in grösseren Mengen zu produzieren und zu verkaufen.

Sarah spricht über ihre ersten Erfolge, aber auch welche Herausforderungen sie auf dem Weg gemeistert hat und welche Lektionen ihr Leben durch die Selbständigkeit erfahren hat.

Viel hat sich in den letzten 7 Jahren getan: eine ganze Körper- und Gesichtspflegelinie ist entstanden. Workshops, Seminare und vieles mehr gibt es nun bei Naturschatz.

Träume, Ideen, Selbstzweifel, Stagnation, Durchhalten, Euphorie, Frustration, Expansion, Befriedigung und Dankbarkeit sind Begriffe die manchmal an einem einzigen Tag in einem Unternehmerinnen Alltag vorkommen können.

Hör rein, wir sprechen ganz offen über unsere Erfahrungen und falls du dir schon öfters überlegt hast, mit deinem Handwerk oder kreativen Schaffen endlich auch ein Einkommen zu generieren, dann ist diese Episode ein Must für DICH 🌲💖

Links zu Naturschatz:

Webseite

Instagram

Links zu Girl from the Mountain:

Webseite

Instagram

Inputs zum Podcast oder Fragen? Schreib mir eine E-mail. podcast@girlfromthemountain.ch

Wenn dir die Episode gefallen hat, lass mir gerne eine Bewertung da und abonniere den Podcast, damit du keine neuen Folgen verpasst. Es hilft mir auch den Podcast bekannter zu machen. Vielen Dank!

Herzlichst, und bis bald! Keep shining!

Sonja✨

*Leider ist die Audio/Aufnahmequalität in dieser Episode nicht optimal da viel Umgebungslärm vorhanden war. Leider konnte in der Nachbearbeitung nicht alles rausgeschnitten werden. Ich hoffe du kannst die Episode trotzdem geniessen und dich voll auf das Gespräch konzentrieren.

Links